Hanna Staffel 1 Episode 2 [[Online Streaming]] [123movies]

Film abspielen ➢ https://astrocinema.xyz/tv/54155-hanna/season-1/episode-2/

Zusammenfassung ✓ Dieses Thriller- und Coming-of-Age-Drama folgt der Reise eines außergewöhnlichen jungen Mädchens, während es der unerbittlichen Verfolgung eines Off-Book-CIA-Agenten ausweicht und versucht, die Wahrheit dahinter zu entdecken, wer es ist. Basierend auf dem Film von Joe Wright aus dem Jahr 2011.

Flugdatum: 2019–03–29 Sendungen: Joel Kinnaman, Rhianne Barreto, Félicien Juttner, Mireille Enos, Esme Creed-MilesGenre: Drama, Action & AdventureNetwork: Amazon

Edward Christopher Sheeran, MBE (/ ərən /; geboren am 17. Februar 1991) ist ein englischer Sänger, Songwriter, Gitarrist, Plattenproduzent und Schauspieler. Er besuchte die Akademie für zeitgenössische Musik in Guildford 2009 im Alter von 18 Jahren im Alter von 18 Jahren. Anfang 2011 veröffentlichte Sheeran das erweiterte Spiel №5 Collaborations Project. Nach seiner Unterzeichnung bei Asylum Records wurde im September 2011 sein Debütalbum + (ausgesprochen "Plus") veröffentlicht. Es erreichte die britischen und australischen Charts, erreichte Platz fünf in den USA und wurde seitdem siebenmal mit Platin ausgezeichnet VEREINIGTES KÖNIGREICH. Das Album enthält die Single „The A Team“, mit der er den Ivor Novello Award für den besten Song musikalisch und lyrisch gewonnen hat. Im Jahr 2012 gewann Sheeran die Brit Awards für den besten britischen Solo-Künstler und den British Breakthrough Act. „The A Team“ wurde 2013 bei den Grammy Awards für das Lied des Jahres nominiert, wo er das Lied zusammen mit Elton John aufführte.

Sein zweites Studioalbum, x (ausgesprochen "multiply"), wurde im Juni 2014 veröffentlicht. Es erreichte in Großbritannien und den USA die Nummer eins. 2015 gewann x den Brit Award für das Album des Jahres, und er erhielt den Ivor Novello Award für Songwriter des Jahres von der British Academy of Songwriters, Composers and Authors. Seine Single von x, „Thinking Out Loud“, brachte ihm bei der Zeremonie 2016 zwei Grammy Awards ein: Song of the Year und Best Pop Solo Performance. Im Mai 2016 wurde x zum weltweit zweitbesten verkauften Album von 2015 ernannt.

Sheerans drittes Album, ÷ (ausgesprochen "divide"), wurde im März 2017 veröffentlicht. Das Album wurde auf Platz eins in Großbritannien, den USA und anderen wichtigen Märkten eingeführt. Die ersten beiden Singles des Albums, „Shape of You“ und „Castle on the Hill“, wurden im Januar 2017 veröffentlicht und brachen in einer Reihe von Ländern, darunter Großbritannien, Australien und Deutschland, Rekorde, indem sie in den ersten beiden Positionen debütierten der Diagramme. Er war auch der erste Künstler, der in derselben Woche zwei Songs in den Top10 der USA hatte. Bis März 2017 hatte Sheeran zehn Top-10-Singles aus ÷ der UK-Singles-Charts gesammelt und damit den Rekord der meisten Top-10-UK-Singles aus einem Album gebrochen. Seine vierte Single von ”,„ Perfect “, erreichte Platz 1 in den USA, Australien und Großbritannien und wurde 2017 zur Weihnachtsnummer 1. Im April 2018 wurde ÷ zum weltweit meistverkauften Album von 2017 gekürt.

Sheeran hat weltweit mehr als 150 Millionen Platten verkauft und ist damit einer der meistverkauften Musiker der Welt. [5] [6] Zwei seiner Alben stehen in der Liste der meistverkauften Alben der britischen Chartgeschichte: x auf Platz 20 und ÷ auf Platz 34. Ein Alumnus des National Youth Theatre in London, als Schauspieler Sheeran, hat eine wiederkehrende Rolle dargestellt The Bastard Executioner und 2019 wird er im gestrigen Film Richard Curtis / Danny Boyle zu sehen sein.

Sheeran wurde am 17. Februar 1991 in Halifax, West Yorkshire [7] geboren. [2] Als Kind zog er mit seiner Familie von der Hebden Bridge nach Framlingham in Suffolk. [8] Er hat einen älteren Bruder namens Matthew, der als Komponist arbeitet. [9] Sheerans Eltern, John und Imogen, kommen aus London. Seine Großeltern väterlicherseits sind Iren, und Sheeran hat angegeben, dass sein Vater aus einer "sehr großen" katholischen Familie stammt. [13] John ist Kunstkurator und Dozent, und Imogen ist Kulturpublizist und Schmuckdesigner. [11] [14] Seine Eltern führten von 1990 bis 2010 die unabhängige Kunstberatung Sheeran Lock. [15]

Sheeran sang im Alter von vier Jahren in einem örtlichen Kirchenchor, lernte während seiner Zeit an der Rishworth School [16] das Gitarrenspiel und begann Songs an der Thomas Mills High School in Framlingham zu schreiben. Er wurde als Jugendlicher am National Youth Theatre in London aufgenommen. [19] [20] Er nahm 2007 erfolgreich für Youth Music Theatre UK vor und trat der Produktion von Frankenstein in Plymouth bei. [21] Er ist Patron von Youth Music Theatre UK (jetzt in British Youth Music Theatre umbenannt) [22] und von Access to Music, wo er Artist Development studierte. [23] [24] Sheeran ist ein zweiter Cousin des nordirischen Fernsehsenders Gordon Burns [25], der die britische Gameshow The Krypton Factor moderierte. [11]